Familienentlastender Dienst

Eine ausgeglichene Familienatmosphäre entsteht, wenn den Bedürfnissen aller Familienmitglieder entsprochen wird. Hierzu möchte der Familienentlastende Dienst (FED) der Lebenshilfe beitragen.

Was bietet der Familienentlastende Dienst

Der FED ist ein verlässliches flexibles ambulantes Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung und ihre Familien.

Unterstützung und Entlastung

Familien mit Angehörigen mit Behinderungen werden im Alltag flexibel und bedürfnisorientiert unterstützt.

Dies bedeutet für die Menschen mit Behinderung:

  • Unterstützung entsprechend ihrer persönlichen Wünsche und Bedürfnisse inner- und außerhalb der Familie und unabhängig von ihren Angehörigen.
  • Förderung spezieller Freizeitinteressen und lebenspraktischer Fähigkeiten.

Dies bedeutet für die Angehörigen / Eltern:

  • Entlastung, um eigene Interessen wahrzunehmen zu können und dabei ihren Angehörigen in qualifizierter Betreuung zu wissen
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über Erfahrungen in der Betreuung und Versorgung von Menschen mit Behinderung

Was können FED Mitarbeiter leisten?

  • Kreative Freizeitgestaltung und Begleitung zu Freizeitaktivitäten
  • Training der Selbstständigkeit in lebenspraktischen Bereichen
  • Pflegerische Hilfe im Bereich der Grundpflege
  • Begleitung zu Arzt- und Therapiebesuchen

Tagesbetreuung (TG) in familiärer Atmosphäre

  • Gemeinsame Planung des Tages- und Wochenablaufs
  • Planung, Einkauf und Zubereitung der Mahlzeiten
  • Spiele
  • Gesprächskreise
  • Ausflüge